Schweizer Uhrenexporte: Fehlstart im Januar 2017

Zum Jahresausklang 2016 waren aus der Uhrenbranche erstmals wieder optimistische Töne zu hören, auch was die Aussichten für 2017 betrifft. Die Zahlen der Schweizer Uhrenexporte für Januar 2017 sprechen leider eine andere Sprache. Der Abwärtstrend setzt sich fort. Mit einem Minus von 6,2% ist die erwartete Trendumkehr ausgeblieben. Zwar beginnen sich einzelne wichtige Märkte zu […]

Abschlussbilanz 2016: Der Motor der Uhrenbranche stottert weiter

Die Situation der Schweizer Uhrenexporte im Dezember 2016 Der am 26.01.2017 veröffentlichte Bericht des Verbandes der Schweizer Uhrenindustrie (La Fédération de l’Horlogérie Suisse ) für den Monat Dezember 2016 zeigt eine weitere Abschwächung des Abwärtstrends, die erhoffte Erholung bleibt mit einem Rückgang von – 5,1% gegenüber dem Vorjahreszeitraum jedoch nach wie vor aus. Immerhin verlangsamt […]

November 2016: Der Abwärtstrend bei den Schweizer Uhrenexporten schwächt sich ab

Die Situation der Schweizer Uhrenexporte im November 2016 Der am 20.12.2016 veröffentlichte Bericht des Verbandes der Schweizer Uhrenindustrie (La Fédération de l’Horlogérie Suisse ) für den Monat November 2016 zeigt zwar eine Abschwächung des Abwärtstrends, sorgt aber mit – 5,6% noch keineswegs für die erhoffte Entspannung oder gar Erholung. Der seit nunmehr rund 2 Jahren […]

Oktober 2016: Der Uhrenmarkt stürzt regelrecht ab

Die Situation im Oktober 2016 Der am 22.11.2016 veröffentlichte Bericht des Verbandes der Schweizer Uhrenindustrie (La Fédération de l’Horlogérie Suisse ) für den Monat Oktober 2016 zeigt leider nicht die von vielen herbeigesehnte Trendwende. Ganz im Gegenteil. Dieser auch als Indikator für das bevorstehende Weihnachtsgeschäft wichtige Monat hat es in sich und ist mit einem […]

Die Groupe Richemont baut erneut Stellen ab

Nach dem Kahlschlag und kompletten Umbau des gesamten Vorstands baut die Groupe Richemont als weltweite Nummer 3 im Luxusgütersegment nun auch auf der operativen Ebene erneut Stellen ab. Den ersten Entlassungen, die im Geschäftsbereich Luxusuhren bereits im Mai diesen Jahres ausgesprochen wurden, folgen nun weitere Anpassungen der Kapazitäten. Wie schon zuvor bei Cartier knapp 100 […]