Die Swatch Major Series Beachvolleyball Meisterschaften 2017 in Poreč

Der Ursprung der Swatch Beachvolleyball Major Series ist ein Joint Venture zwischen den österreichischen Unternehmen Red Bull und der ACTS-Group von Hannes Jagerhofer. Red Bull, in den 1980er Jahren von Dietrich Mateschitz gegründet, ist mit den Schwerpunkten Sport und Lifestyle einer der weltweit bekanntesten und wertvollsten Marken überhaupt. Im Bild: Einer der vier Falschirmspringer, die […]

Luxusgüter nehmen wieder Fahrt auf

Bain-Studie zum weltweiten Luxusgütermarkt: Europa wird zum Zugpferd für die Luxusgüterbranche   Das weltweite Umsatzplus im Hochpreissegment wird sich dieses Jahr auf bis zu 4 Prozent belaufen In Europa ist gar ein Wachstum von bis zu 9 Prozent möglich Luxusgüterhersteller müssen sich fit machen für die Bedürfnisse der Kunden von morgen. Europa hat sich in […]

Ersatzteillieferungen eingestellt: Der Großhändler COUSINS UK erzielt vor Gericht Teilerfolg gegen Swatchgroup

Wie wir bereits berichtet haben, hat neben der Groupe Richemont und zahlreicher anderer Schweizer Luxusmarken, nun auch die Swatchgroup die Belieferung des Großhandels sowie freier Uhrmacher mit Ersatzteilen eingestellt. Viele Händler und Verbände stimmen zwar verbale Klagelieder dagegen an, unternehmen selbst jedoch wenig, um diesen auch aus Kundensicht unbefriedigenden Zustand offen anzufechten. Der erste der […]

Die Werkehersteller Sellita und ETA beklagen massiven Rückgang der Auftragseingänge

Für Sellita, der Nr. 2 als Werkehersteller neben der ETA sind die Zeiten alles andere als rosig. Der Umsatz ging um rund 50% zurück, die Belegschaft musste bereits von 500 auf 450 Mitarbeiter reduziert werden. „Die rückläufigen Bestellungen haben 2015 ihren Anfang genommen und sich in 2016 weiter beschleunigt. Unsere Kunden ersticken in übergroßen Lagerbeständen“, […]

Zu Besuch bei der Uhrenmanufaktur Zenith in Le Locle

Das Deutsche Uhrenportal zu Besuch bei Zenith in Le Locle Die Uhrenmanufaktur Zenith in Le Locle wurde im Jahr 1865 unter dem ursprünglichen Namen „Fabrique des Billodes“ von dem damals erst 22-jährigen Georges Favre-Jacot gegründet.   Zunächst fertigte Favre-Jacot Präzisionstaschenuhren, die mit seinem Namen signiert waren. Um 1900 wurde die Produktpalette dann erweitert: Es wurden […]