FOSSIL steigt zu einem der progressivsten Hersteller von Uhren und Fashion Artikel auf. Neben der traditionellen und klassischen Linie an Uhren und Accessoires reklamiert FOSSIL nun zusätzlich das Thema Smart Devices und Wearables immer stärker für sich.

Nachdem bereits zu Beginn diesen Jahres erste Modelle von Connected und Smart Watches unter dem Label FOSSIL auf den Markt kamen, wird bis zum Weihnachtsgeschäft ein wahres Feuerwerk an Neuerungen in diesem Sektor aufgelegt. Dazu kommen weitere Marken, wie Emporio Armani, Skagen oder Michael Kors hinzu, die ebenfalls auf den smarten Zug aufspringen. Die erfolgreiche Akquisition des im Fitnessbereich aktiven Unternehmens MisFit untermauert diese Strategie zusätzlich.

Völlig neu sind aber nicht nur die Produkte, sondern auch der erstmalige Auftritt von FOSSIL auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin vom 02. – 07. September 2016. Die IFA ist die weltweit führende Messe für Consumer Electronics und Home Appliances.

Die zusätzlichen Möglichkeiten, welche die neue Produkte eröffnen, fordern auch neue Wege der Kommunikation, so die Zielsetzung. FOSSIL steigt damit in die Höhle des Löwen, wo sich bislang vorzugsweise Megaplayer wie Samsung, SONY & Co. einfinden und ihre ganze Kompetenz zur Schau stellen.

Damit wird FOSSIL im Zeitalter der Digitalisierung und Vernetzung zweifellos neue Käuferschichten ansprechen und für sich reklamieren.

 

LINKS:

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.