Die neuen SWISS MADE Regelungen ab 2017, Fluch oder Segen? Eine Diskussion

Ab Januar 2017 verschärft das „Eidgenössische Institut für Geistiges Eigentum“ die Regelungen für das Qualitäts-Siegel „ Swiss Made “. Hatte sich der Begriff bislang hauptsächlich auf die Herkunft des Uhrwerks bezogen, so gelten die Vorgaben ab Januar 2017 für die gesamte Uhr. Konkret heißt das: Künftig müssen für eine Uhr als Ganzes (Endprodukt) – jedoch […]