Die Kitzbüheler Alpenrallye, eine der führenden Classic-Car-Veranstaltungen Europas, schickt von 5. bis 8. Juni 2019 die schönsten Klassiker der Automobilgeschichte auf große Reise. Der hochkarätige Automobil-Event inspirierte den langjährigen Uhren-Partner Chronoswiss auch zum neuen Sondermodell, dem Regulator Classic Kitzbühel Edition, der insgesamt nur elf Mal angefertigt wird.

Über eine der hochwertigen Uhren kann sich der Sieger der Chronoswiss Sonderprüfung freuen.
Das sportive Design in der charakteristischen Handschrift von Chronoswiss, die markentypische hohe Qualität und das Kitzbühel Logo samt Limitierungsnummer machen den Zeitmesser zum begehrten Sammlerstück. Mit ihrer dynamischen Farbkombination trifft die exklusive Sonderedition voll ins Schwarze. Signalrote Highlights bringen Drive ans Handgelenk. Nachtaktiv wird die bis 100 m wasserdichte Uhr durch Super-LumiNova Akzente auf Zeigern und Zifferblatt.
Wie alle Uhren des Schweizer Herstellers wird auch das Sondermodell von erfahrenen Uhrmachern in Luzern von Hand gefertigt.

 

Chronoswiss Regulator Classic Kitzbühel Edition

 

Details zum Regulator Classic Kitzbühel Edition (Ref. CH-8723-GRBK-Kitzbühel)

  • Gehäuse:
    Massives Gehäuse in Edelstahl, geschliffen und poliert, verschraubte Lünette mit kanneliertem Zierring und doppelt entspiegeltem Saphirglas, verschraubter und geschliffener Boden mit Saphirglas, Zwiebelkrone, wasserdicht bis 10 bar, Bandstege verschraubt mit patentiertem System Autobloc
    Abmessungen: Ø 41 mm, Höhe 12,7 mm
  • Zifferblatt:
    Zentrum mattiert, Ringe mit Kreisschliff, Totalisatoren guillochiert, grau und schwarz galvanisiert
  • Zeiger:
    Form „Trigono“, rot lackiert; Stunde und Minute mit Super-LumiNova Inlay
  • Anzeigen:
    Regulator mit zentraler Minute, dezentraler Stunde und kleiner Sekunde
  • Werk:
    Chronoswiss Kaliber C.295, Automatik

    • Abmessungen:
      Durchmesser Ø 25,6 mm, Höhe 4,35 mm
    • Steine: 27
    • Unruh: Glucydur, dreischenklig
      Spirale: Anachron
    • Feinregulierung: Über Exzenter
    • Stoßsicherung: Incabloc
    • Schlagzahl: 4 Hz., 28‘800 A/h (Halbschwingungen)
    • Gangreserve: Ca. 42 Stunden
    • Ausführung:
      Gravierter Rotor mit Genfer Streifenschliff, kugelgelagert; Platinen und Brücken perliert; Anker, Ankerrad und Schrauben poliert

 

Oliver Ebstein, CEO von Chronoswiss,mit seiner Gattin im Mercedes 300 Cabrio

 

 

LINKS:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.