Longines ist zweifellos eine Uhrenmarke von großer Tradition. Dies ergibt sich unweigerlich aus einer langen und reichen Geschichte. Eine jahrhundertealte Geschichte, die die Marke an die Spitze der Uhrmacherkunst geführt hat und heute in der Produktion der 50.000.000-ten Uhr von Longines zum Ausdruck kommt. Es wird sich um ein Einzelstück aus der Linie The Longines Master Collection handeln, eine würdige Erbin des Know-Hows der Marke, die sich zwischen technischem Anspruch und zeitloser Eleganz etabliert hat. Dieser Zeitmesser wird die umfangreiche, historische Kollektion des Longines Museums ergänzen, das sich im Stammhaus des Unternehmens in Saint-Imier (Schweiz) befindet.

 

Zeitmesser The Longines Master Collection 50.000.000.

 

Dieser Zeitmesser aus der Linie The Longines Master Collection zeigt sich als Symbol für das reiche Vermächtnis der Marke und ist eine Vorschau für ein bald erscheinendes Modell. Das Modell kombiniert klassische Eleganz und Exzellenz und birgt in seinem 40-mm-Gehäuse aus Roségold das neue exklusive Automatikkaliber L897, das über eine Gangreserve von 64 Stunden sowie eine Jahreskalenderanzeige bei 3 Uhr verfügt. Die Stunden, Minuten und Sekunden verstreichen im Takt der Zeiger aus gebläutem Edelstahl, welche sich von einem silberfarbenen Zifferblatt mit Gerstenkorn-Prägung abheben. Der transparente Gehäuseboden ist mit einer Gedenkinschrift verziert und lässt die Genauigkeit des Uhrwerks erkennen.

 

 

Als zeitgemäße Interpretation des Markenvermächtnisses wird dieser Zeitmesser die umfangreiche historische Kollektion von Longines ergänzen, die im Museum des Unternehmens in Saint-Imier, dem Dorf, das die Geburt sowie die Erfolgsgeschichte dieser traditionsreichen Uhrenmarke erlebt hat, bewundert werden kann.

 

 

LINKS:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.