Der Grand Prix d’Horlogerie de Genève ist die begehrteste Auszeichnung der Branche und die jährlich stattfindende Preisverleihung wird als „Oscar“ der Uhrenindustrie angesehen. Am 9. November fand im Théatre du Léman in Genf die diesjährige Preisverleihung statt. Zwölf Preise wurden für bestimmte Kategorien und fünf weitere Preise für andere uhrmacherrische Errungenschaften vergeben.

Aus einer Auswahl von sechs Uhren in der Kategorie Sport wählte die Jury aus 29 Uhren- und Luxusexperten die Seiko Prospex 1968 Diver’s Recreation zur besten Sportuhr des Jahres.

Seiko Prospex 1968 Diver's Recreation

 

Die Seiko Watch Corporation fühlt sich durch diese Auszeichnung zutiefst geehrt. Dies ist das vierte Mal, dass Seiko beim GPHG einen Preis erhielt, aber erst zum zweiten Mal für eine mechanische Uhr und zum ersten Mal für eine Seiko Taucheruhr.

 

 

LINKS:

 

 

 

It's only fair to share...Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin
Pin on Pinterest
Pinterest
Share on Google+
Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.