Auch 2018 engagiert sich Chronoswiss als Uhrenpartner des renommierten Classic Car Events und hat zu diesem Anlass ein ganz besonderes Modell entworfen. Es handelt sich um eine auf nur 13 Exemplare limitierte Sonderedition des Flying Regulator Night and Day mit dreidimensionaler Tag-/Nachtanzeige und großem Datumsfenster.

Der Flying Regulator Night and Day ist eine komplette Eigenentwicklung, vom Design bis hin zur Modulkonstruktion. Der Großteil der dafür benötigten Komponenten wird direkt in der Chronoswiss-Manufaktur in Luzern hergestellt.

Die ungewöhnliche und aufwendig gestaltete Tag-/Nacht-Anzeige in Form einer Halbkugel auf Höhe der „9“ fällt den Betrachter als erstes ins Auge. Diese wurde in eine halbe Kuppel eingebettet und erhält durch Titan eine metallisch glänzende Optik. Die Sterne auf der Nachtseite leuchten dank ihrer Super-LumiNova Beschichtung sogar im Dunkeln.

Neben der Tag/Nacht-Anzeige verfügt der Flying Regulator Night and Day über ein Datum in Form einer 3-Tages-Anzeige. Außerdem beeindruckt das Zifferblatt auf Höhe der „6“ mit intensiven Einblicken: Hier hat Chronoswiss kunstvoll das Sekundenrad freigelegt, auf das die trichterförmige Skala den Blick wie von selbst lenkt.

Die limitierte Sonderedition mit dem British Racing Green lackierten Zifferblatt, weist das Logo der Alpenrallye, welches die skelettierte kleine Sekunde schmückt, auf.
Eine an der Gehäuseseite eingravierte individuelle Limitierungsnummer und ein spezielles Rallye-Armband, das farblich den Grünton wieder aufnimmt, machen den sportlichen Auftritt perfekt.

 

 

Details zum Modell Flying Regulator Night and Day – Kitzbühel Edition

  • Anzeigen:
    Dezentrale Stunde bei 12h, zentrale Minute, kleine Sekunde bei 6h, 24 Stundenanzeige, 3-D-Tag und Nachtanzeige bei 9h, vertikales Großdatum im Fenster bei 3h
  • Gehäuse:
    Massives Gehäuse in Edelstahl, geschliffen und poliert, seitlich kannelierte Lünette mit gewölbtem entspiegeltem Saphirglas, verschraubter und geschliffener Boden mit flachem Saphirglas, Zwiebelkrone, wasserdicht bis 10 bar, Bandstege verschraubt mit patentiertem System Autobloc. Individuelle Gravur auf der Gehäuse-Seite
  • Maße:
    Ø 41 mm, Höhe 13,85 mm, 16-teilig
  • Zifferblatt:
    Anspruchsvolle Konstruktion auf zwei Ebenen;

    • untere Ebene: galvanisiert und grün lackiert, mit 3-D-Tag-und Nachtanzeige und skelettierter kleiner Sekunde mit dem Logo der Kitzbüheler Alpenrallye;
    • obere Ebene: mit trichterförmigen Anzeigen für Stunde und Sekunde
  • Zeiger:
    Form Feuille; bombiert, rhodiniert und poliert; Zeiger und Indexe mit Super-LumiNova
  • Armband:
    Handgenäht; Glattleder mit Rallye-Lochung; Nähte und Futter in British Racing Green
  • Werk:
    Chronoswiss Regulator Kaliber C.296, Automatik mit Sekundenstopp

    • Durchmesser:  Ø 26.20 mm / Ø 25.60 mm (11½´´´), Hebungswinkel der Unruhe 51°
    • Höhe:  4,35 mm
    • Steine: 27
    • Unruh:
      Glucydur, dreischenklig
    • Spirale: Nivarox I
    • Feinregulierung: Über Rücker mit Exzenter
    • Stoßsicherung: Incabloc
    • Schlagzahl: 4 Hz, 28.800 A/h, (Halbschwingungen)
    • Gangreserve:  Ca. 42 Stunden
    • Ausführung:  Skelettierter Rotor mit Genfer Streifenschliff, (rhodiniert) kugelgelagert, Anker, Ankerrad und Schrauben poliert, Brücken und Platinen perliert
  • Limitierung: 13 Stück!
  • Preis: EUR 6.880.-

 

 

 

 

LINKS:

It's only fair to share...Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin
Pin on Pinterest
Pinterest
Share on Google+
Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.