Uhren von TAG Heuer haben schon immer etwas mit Sport zu tun.

Bereits im Jahre 1882 wurde ein erstes Patent für einen Stoppuhrmechanismus angemeldet. 1889 stellte Edouard Heuer seine Chronographen dann erstmals auf der Pariser Weltausstellung aus.

Im Bild: Erster Heuer Armband-Chronograph von 1914

Weitere wichtige Stationen waren:

  • 1916: Erster Hundertstelsekunden-Chronograph
  • 1950: Erster Chronograph mit Weltgezeitenanzeige und Zifferblatt für Regatten
  • 1969: nach Zenith und SEIKO drittes automatisches Chronographenwerk
  • 2005: Erster mechanischer Armband-Chronograph mit Hundertstelsekunde-Messgenauigkeit

Produkte des Unternehmens wurden unter anderem zur Zeitmessung bei den Olympischen Spielen, der amerikanischen IndyCar-Rennserie und bei der Formel 1 eingesetzt. Bekannte Chronographenserien sind Carrera (1964), Monaco (1969) und Formula 1.

Im Bild: Die berühmte Heuer Carrera von 1964

 

Seit 2016 arbeitet TAG Heuer eng mit dem Formel 1 Rennstall „Red Bull Racing“ zusammen.

In nur etwas mehr als 11 Saisons hat Red Bull Racing mit seiner unglaublichen Leistungsstärke auf der Strecke und dem Infragestellen althergebrachter Konventionen die Welt des Motorsports nachhaltig verändert. Das siegeshungrige Team, für das auch der Spaß nicht zu kurz kommen darf, ist vierfacher Doppelweltmeister und arbeitet unglaublich hart. Damit hat es dem Sport eine völlig neue Energie gegeben.

TAG Heuer ist offizieller Zeitnehmer, offizieller Uhrenpartner und Team Performance Partner von Red Bull Racing. Es ist die erste Uhrenmarke, deren Name in der Bezeichnung eines Formel-1-Autos, des Red Bull Racing-TAG Heuer RB12 und des ganz neuen RB13, auftaucht.

Das Red Bull Team teilt die Leidenschaft von TAG Heuer für Innovation und Adrenalin. Die neue TAG Heuer Carrera Calibre 01 Red Bull Racing Special Edition ist Ausdruck dieser Leidenschaft.

Im Bild: TAG Heuer Carrera Calibre 01 Red Bull Racing Special Edition

Beim In-Season-Testing am Hungaroring in Budapest haben wir zahlreiche Impressionen dieses Spirits eingefangen und festgehalten.

Im Bild: Patrick Weigert vom Deutschen Uhrenportal mit Pierre Gasly, Formel 1 Testfahrer im Red Bull Racing Team

Technische Merkmale

Uhrwerk:                   Kaliber Heuer-01 Manufakturchronograph mit automatischem Aufzug
Gehäuse:                   Durchmesser 45 mm aus gebürstetem Stahl
Gehäuseboden:        aus Saphirglas und Stahl mit spezieller Red Bull Racing-Gravur
Wasserdichtigkeit:  100 Meter
Lünette:                     in blauer Keramik mit Tachymeterskala
Glas:                           gewölbtes, doppelt entspiegeltes Saphirglas
Krone:                       aus Stahl und Kautschuk bei 3 Uhr
Drücker:                   Chronographendrücker aus Stahl bei 2 und 4 Uhr.
Zifferblatt                 blaues, skelettiertes Zifferblatt

Rhodium-plattierte Zahlen:
Indexe und Stunden- und Minutenzeiger rhodiumplattiert, mit weißem Superluminova®
Roter Zeiger der kleinen Sekunden
Poliertes, rhodiumplattiertes Logo „TAG Heuer“ bei 3 Uhr
Datumsfenster bei 3.30 Uhr mit Schriftzug „CARRERA HEUER 01 CHRONOGRAPH AUTOMATIC“

3 Zähler:

  • Chronographen-Minutenzähler bei 12 Uhr mit azuriertem Ring und rot lackiertem Zeiger
  • Chronographen-Stundenzähler bei 6 Uhr mit azuriertem Ring und rot lackiertem Zeiger
  • Kleine Sekunde bei 9 Uhr mit azuriertem Ring und poliertem, rhodium-plattiertem Zeiger

Armband:                Stahlarmband in H-Form oder aus blauem Leder und Kautschuk im Autositz-Look
Faltschließe:           aus Stahl mit Sicherheitsdrückern und TAG Heuer-Log

Über TAG Heuer

Der Name TAG Heuer steht seit 1860 für die Avantgarde der Schweizer Uhrmacherkunst. Dabei definiert die traditionsreiche Manufaktur konsequent die Grenzen des Möglichen neu und bricht mit althergebrachten Regeln. So überwindet die Stärke des menschlichen Geistes immer wieder technologische Hürden und lässt faszinierende Uhren und Chronographen entstehen. Dauerhafte Partnerschaften mit Motorsport-Teams und charismatischen Botschaftern bieten die Basis, um Zeit mit beispielloser Präzision zu beherrschen, statt einfach nur den Konventionen des Handwerks zu folgen. Der fest in der DNA von TAG Heuer verankerte Rennsport sowie die Ausnahmeathleten des Dream-Teams der Marke reflektieren dabei perfekt ihre Kernwerte: mentale Stärke, Mut und Zielstrebigkeit. DONʼT CRACK UNDER PRESSURE. Das ist kein Slogan, sondern ein Bekenntnis.

LINKS:

 

It's only fair to share...Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestShare on Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.