Fossil Q – eine interessante Kombination aus modischem Design und neuester Technik

Es ist soweit: Smarte Accessoires, wie Fitnesstracker bekommen einen modischen Anstrich und sind nicht mehr nur funktional, sondern auch modisch ein echter Hingucker. Die jahrelange Erfahrung von Fossil wird mit dem technischen Know-How von Intel und Google vereint und Fossil Q wird zu einem Produkt, dass die entstandene Lücke zwischen Fashion und Funktion nunmehr schließt.

 


Fossil Q Grant

 

Seit 30 Jahren entwirft und vermarktet Fossil authentische, originelle und vintage-inspirierte Uhren. Jetzt weitet die Marke ihre Innovationskraft weiter aus. Die Konsumenten und Kunden von heute wünschen sich, mehr den je, jederzeit abrufbare Informationen. Wie viele Schritte bin ich heute gelaufen, wer hat mich kontaktiert und das alles auf einen Blick, ohne jedesmal das Smartphone aus der Tasche holen zu müssen. Fossil hat sich dieser Herausforderung gestellt und mit den neuen Werables nun die passende Antwort gefunden.

„Unseren Kunden ist es extrem wichtig, ihren persönlichen Stil zu verwirklichen und dabei gleichzeitig vernetzt zu sein. Deshalb freuen wir uns sehr darauf, diese neu entstandene Kategorie einzuführen“, sagt Jill Elliott-Sones, Chief Creative Officer bei Fossil. „Fossil Q ist das Ergebnis unzähliger Stunden sorgfältigen Designs, das einen verspielten, aber ausgefallenen Ansatz verfolgt. Wir hoffen, dass unsere Liebe zum Detail sowohl bei unseren smarten Accessoires als auch bei der dazugehörenden Smartphone App dazu führt, dass die Nutzer neue Dinge ausprobieren, neugieriger sind und die Welt um sich herum mit anderen Augen betrachten.“

 


Fossil Q Founder

 

Die gesamte Linie der Connected Accessoires basiert auf Intel® Innovation und ist kompatibel mit Android™ 4.3 und höher, iPhone 5 und höher (läuft auf iOS 8.2 und höher) und lässt sich über Bluetooth 4.1. verbinden. Die App ist kompatibel mit den beliebten Fitness-Apps Google Fit™, Health, UP von Jawbone® und UA Record™ von Under Armour. Die Produkte werden zudem mit einer kabellosen Ladestation geliefert – stressfreies Aufladen ist somit garantiert.

 

Die Linie Fossil Q umfasst folgende Artikel:

 

Q Reveler (Herrenmodell):
Wer sagt, dass man nicht gleichzeitig Spaß haben und gut gestylt sein kann? Q Reveler ist der zuverlässiger Begleiter, der die zurückgelegten Schritte zählt, aber auch Benachrichtigungen anzeigt, die einem besonders wichtig sind. Ein leichtes Summen oder Blinken zeigt an, wer gerade versucht, mit dem User Kontakt aufzunehmen. Q Reveler ist ab sofort erhältlich und hat eine UVP von 129 €.

 

 

 

 

Q Dreamer (Damenmodell):
Endlich ein Fitnesstracker (und mehr), der aussieht wie das Lieblingsarmband (und zu allem passt). Für die Arbeit ein Lederarmband, für das Training lieber eines aus Silikon – es gibt jede Menge Auswahl und die Vernetzung ist garantiert. Dank des sanften Vibrationsalarms und der individuell einstellbaren Farbsignale für wichtige Kontakte und Push-Benachrichtigungen geht keine wichtige Information mehr verloren. Q Dreamer ist ab sofort erhältlich und hat eine UVP von 129 €.

 

 

 

 

Q Grant: Erstaunlich unauffällig – hier steckt mehr drin, als man denkt.
Die Q Grant sieht aus wie eine normale Uhr, doch unter dem schönen Zifferblatt kommuniziert sie mit dem Smartphone, arbeitet als Fitnesstracker, empfängt wichtige Nachrichten und weist auf eingehende E-Mails, SMS, Anrufe und Push-Benachrichtigungen hin. Den wichtigsten Kontakten kann jeweils eine eigene Farbe zugewiesen werden. Der Eingang einer Nachricht auf dem Smartphone wird eine leichte Vibration mitgeteilt, zudem leuchten die LEDs in der ausgewählten Farbe rechts, links oder auf beiden Seiten des Zifferblatts auf. Q Grant ist ab sofort erhältlich und hat eine UVP von 179 € bzw. 199 €.

 

 

 

 

Q Founder:
Ein Multitalent in eleganter Optik. Durch einfaches Wischen und Tippen kann das Zifferblatt dem individuellen Geschmach angepasst werden. Die Q Founder ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit mit Intel und Google und basiert auf der Technologie Intel® Innovation und dem Betriebssystem Android Wear™. Mithilfe der Technologie von Intel und Google zeigt die Q Founder nützliche Informationen genau dann an, wenn sie benötigt werden. Die Koppelung ist sowohl mit Android™ Smartphones als auch mit iPhones möglich. Das Modell Q Founder erscheint pünktlich zum Weihnachtsgeschäft und der Einstiegspreis liegt bei 279 € UVP.

 

 

Hinter allen Geräten steckt eine eigens entwickelte App. Sie bietet drei Funktionen:

Q Aktivity: Der integrierte Fitnesstracker zeigt den Kalorienverbrauch an und bereitet das Ergebnis auf spannende Weise auf, damit das Aktivsein noch mehr Spaß macht. Der Tracker lässt sich dabei problemlos mit Google Fit™, Health, UP von Jawbone® und UA Record™ von Under Armour verbinden.

Q Notifications: Die Benachrichtigsfunktion zeigt an, dass z.B. ein Update aus den sozialen Netzwerken vorliegt, gerade ein wichtiger Anruf eingeht, oder das nächste Meeting ansteht. Die Benachrichtigungen können dabei so gefiltert werden, dass nur über jene Kontakte und Apps benachrichtigt wird, die wirklich wichtig sind. Alleine der Nutzer entscheidet darüber.

Q Curiosity: Das ist etwas ganz Neues und Spannendes! Q Curiosity weist darauf hin, doch mal wieder die Routine zu durchbrechen, einen anderen Blickwinkel einzunehmen oder etwas Neues in der Gegend auszuprobieren. So ergeben sich immer wieder neue Perspektiven und Sichtweisen. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

 

 

LINKS:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.