Um den Kampf gegen die Krankheit Muskeldystrophie Duchenne zu unterstützen, nimmt H. Moser & Cie. an der diesjährigen Wohltätigkeitsauktion Only Watch teil,   veranstaltet von der „Monegasque Association against Muscular Dystrophy“. Zu diesem Zweck hat die Manufaktur eine einzigartige Uhr geschaffen: die Endeavour Perpetual Calendar Only Watch, die das Flaggschiff-Modell der Kollektion auf höchst symbolische Weise interpretiert.

 

Am 7. November 2015 findet in Genf zum sechsten Mal die Wohltätigkeitsauktion Only Watch statt, deren Erlöse in die Erforschung der Muskeldystrophie vom Typ Duchenne  fliessen. H. Moser & Cie. stiftet für diese Auktion ein Einzelstück – die Endeavour Perpetual Calendar Only Watch. Diese aussergewöhnliche Uhr zeichnet sich nicht nur durch ihre Komplexität aus, sondern auch durch ihren Symbolwert und die Botschaft, die sie vermittelt. Zu Ehren der an dieser Form des Muskelschwunds erkrankten Kinder, für die jede Bewegung eine Leistung und jeder Tag eine Herausforderung ist, haben die Kinder von Mitarbeitern bei H. Moser & Cie. die Daten des Ewigen Kalenders von Hand  geschrieben. Der Zeiger der kleinen Sekundenanzeige der Endeavour Perpetual Calendar Only Watch präsentiert sich in der Farbe Rot, als Symbol für das Grundprinzip des  Lebens, seine Intensität und Strahlkraft, und kontrastiert eindrucksvoll mit dem charakteristischen Fumé-Zifferblatt. Das Futter des Armbands ist ebenfalls in Rot gehalten und sorgt damit für eine diskrete, zeitgemässe Wirkung.

 


Bild: Endeavour Perpetual Calendar Only Watch, Ref. 1341-0502, Modell in Titan DLC, Fumé-Zifferblatt, Armband aus schwarzem Alligatorleder

 

Für das Gehäuse der Endeavour Perpetual Calendar Only Watch wählten die Uhrmacher von H. Moser & Cie. Titan mit DLC-Beschichtung. Widerstandsfähig, leicht und hypoallergen, betont das polierte Titan das elegante, moderne Design dieses Modells und verleiht ihm eine zeitlose Dimension. Der Gehäuseboden aus Saphirglas gibt den Blick auf das Uhrwerk HMC 341 frei, das über eine Gangreserve von mindestens sieben Tagen verfügt. Die auswechselbare Moser Hemmung ist mit einer Original Straumann Double Hairspring® ausgestattet – ein exquisites Merkmal zu Ehren dieser aussergewöhnlichen Wohltätigkeitsveranstaltung.

 


Bild: Endeavour Perpetual Calendar Only Watch, Ref. 1341-0502, Modell in Titan DLC, Fumé-Zifferblatt, Armband aus schwarzem Alligatorleder

 

 

Die Uhr wird bei einer Tour der Kollektion zu sehen sein, die in Monaco während der Monaco Yacht Show beginnt (23. bis 26. September 2015), um dann in Hongkong, Peking, New York, London und schliesslich in Genf (5. bis 7. November 2015) Station zu machen.

Ein ewiger Kalender im Dienst der ewigen Hoffnung: Nie war der Name einer Komplikation passender.

 


Bild: Endeavour Perpetual Calendar Only Watch, Ref. 1341-0502, Modell in Titan DLC, Fumé-Zifferblatt, Armband aus schwarzem Alligatorleder

 

 

TECHNISCHE MERKMALE – ENDEAVOUR PERPETUAL CALENDAR ONLY WATCH
Referenz 1341-0502, Modell in Titan, Fumé-Zifferblatt, Armband aus schwarzem Alligatorleder, Einzelstück

  • Gehäuse
    Titan mit DLC-Beschichtung, dreiteilig
    Durchmesser: 40,8 mm, Höhe: 11,1 mm
    Gewölbtes Saphirglas
    Transparenter, gewölbter Saphirglasboden
    Schraubkrone verziert mit dem Buchstaben «M»
  • Zifferblatt
    Fumé mit Sonnenschliff
    Applizierte Indizes
    Monatsanzeige durch einen kleinen zentralen Zeiger in Pfeilform
    Sekundenzeiger in Rot
    Grossdatum mit einzigartigem Design
  • Uhrwerk
    Manufakturkaliber mit Handaufzug HMC 341
    Durchmesser: 34,0 mm bzw. 15 Linien
    Höhe: 5,8 mm
    Frequenz: 18.000 A/h
    28 Rubine
    Gangreserve: mindestens 7 Tage
    Sekundenstopp
    Doppelfederhaus
    Original Straumann Double Hairspring®
    Anker und Ankerrad aus Gold
    Veredelungen und Verzierungen von Uhrwerk und Bestandteilen von Hand
  • Funktionen
    Ewiger Flash Calendar
    Grosse Datumsanzeige
    Zentraler Zeiger zur Monatsanzeige
    Stunden und Minuten
    Dezentrale Sekundenanzeige
    Gangreserveanzeige auf dem Zifferblatt
    Anzeige des Schaltjahreszyklus auf der Werkseite
  • Armband
    Handgenähtes Armband aus schwarzem Alligatorleder, Futter aus rotem Leder
    Dornschliesse aus massivem, DLC-beschichtetem Titan mit eingraviertem Moser Logo

 

 

H. MOSER & CIE.
H. Moser & Cie. wurde 1828 von Heinrich Moser gegründet. Das in Neuhausen am Rheinfall ansässige Unternehmen beschäftigt derzeit 50 Mitarbeitende, besitzt 8  Manufakturkaliber und stellt jährlich rund 1’200 Uhren her. H. Moser & Cie. stellt auch Werkteile wie Regulierorgane und Spiralfedern her, die das Unternehmen für die eigene Produktion verwendet, aber auch an seine Partnerunternehmen liefert. H. Moser & Cie. freut sich, ein Mitglied der Familie Moser als Ehrenvorsitzenden des Vorstands und Präsident der Heinrich und Henri Moser Stiftung zum Unternehmen zählen zu dürfen. Die von einem der Nachkommen von Heinrich Moser gegründete Moser-Stiftung bezweckt den Erhalt der Familiengeschichte sowie den Erwerb und die Ausstellung von antiken Gegenständen im Moser-Museum, das im Schloss Charlottenfels, dem einstigen Familiensitz von Heinrich Moser, untergebracht ist. MELB Holding ist eine unabhängige Holding mit familiärer Struktur mit Sitz im Herzen des legendären Vallée de Joux, die sich durch ihr bewährtes uhrmacherisches Know-how und ihre hohe Branchenkompetenz auszeichnet. Die MELB Holding hält Beteiligungen an den Unternehmen H. Moser & Cie. und Hautlence.

 

 

LINKS:

 

It's only fair to share...Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestShare on Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.